Datenschutzerklärung

 

Wichtiger Hinweis zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn sich der Datenverantwortliche auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und der Schweiz befindet, erfolgt die Google Analytics-Datenverarbeitung durch Google LLC. Im Folgenden werden Google LLC und Google Ireland Limited zusammenfassend als „Google“ bezeichnet.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Websitebesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird auf dieser Website nur mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet. Diese Erweiterung anonymisiert die IP-Adresse durch Kürzung und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch diese Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem jeweiligen Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Websitebetreibers wird Google die gesammelten Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit 1f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Nutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung angemessen gewahrt.

Google LLC. garantiert ein angemessenes Datenschutzniveau auf Grundlage der europäischen Standardvertragsklauseln. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-IDs) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, werden automatisch einmal im Monat gelöscht.

Der Besucher der Website kann die Verwendung von Cookies ablehnen, indem er die entsprechenden Einstellungen in seinem Browser auswählt. Der Besucher kann auch verhindern, dass Google Informationen (einschließlich der IP-Adresse) über Cookies sammelt und diese Informationen verarbeitet, indem er dieses Browser-Plugin herunterlädt und installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Besucher der Website kann die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem er hier klickt. Auf der Website wird dann ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, das bewirkt, dass die Daten des Website-Besuchers beim Besuch der Website nicht mehr erfasst werden.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) sowie in den Einstellungen für Google Ads (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

reCAPTCHA

Wir verwenden den Dienst reCAPTCHA der Google LLC (Google), um die über diese Website gesendeten Daten zu schützen. Diese Funktion prüft, ob eine Nachricht tatsächlich von einer Person gesendet wird, um beispielsweise zu verhindern, dass „Spam-Bots“ automatisch Nachrichten versenden oder Kommentare hinterlassen. Die IP-Adresse eines Besuchers und möglicherweise andere Daten werden gesendet, damit Google reCAPTCHA funktioniert. Zu diesem Zweck wird der Inhalt einer Nachricht an Google gesendet und von Google verarbeitet. Hierdurch wird die IP-Adresse in Ländern der EU und Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und damit anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird eine volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website benutzt Google diese Daten, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die von reCAPTCHA übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Erhebung dieser Daten unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf dieser Seite: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Durch die Verwendung von reCAPTCHA erklären Sie sich damit einverstanden, dass Google Daten über Sie in der oben beschriebenen Weise und zu dem oben beschriebenen Zweck verarbeitet.